Projekte / Wettbewerb Schule - Leystrasse

Bestandsgebäude und Neubau bilden ein harmonisches Ganzes
Fassadenbegrünung und Holzfassaden als Zeichen für den Klimaschutz
Moderne Clusterschule
Barrierefreier Haupteingang mit überdachtem Vorplatz
Attraktiver Raumverbund von Speisesaal, Musikraum und Lehrküche
Zusammenhängender Freibereich

 

Positionierung - äußeres Erscheinungsbild
Positionierung des 4-geschossigen Neubaus direkt an der hinteren
Grundstücksgrenze zur Erhaltung des bestehenden Schulhofs als eine
zusammenhängende Freifläche.

Die Materialität der Neubauteile wird von den umlaufenden
Pflanztrögen aus weißem Faserbeton geprägt, die vor großzügigen
Verglasungen und feingliedrigen Holzfassaden angeordnet werden.
Durch das Holz und die umfassende Fassadenbegrünung wird ein
freundliches, natürliches Erscheinungsbild erzielt.

Qualität der Innenräume
Durch die barrierefreie Anbindung des Neubaus im 1. Stock entsteht
ein besonders hohes Erdgeschoß, das für einen attraktiven
Raumverbund aus Speisesaal, Mehrzweckraum und Lehrküche für
größere Veranstaltungen bis ca. 500 Personen genutzt wird. Schaffung
eines verbindenden großzügigen Foyers und Eingangsbereichs mit
Sitzstufen und Sichtbezug zur Multifunktionsfläche.

Räumlich-Pädagogisches Konzept
Entwurf nach zeitgemäßem Cluster-Konzept mit großzügigen
Multifunktionsbereichen und attraktiver Erschließung.
Unterrichtsräume und Multifunktionsbereiche sind mit flexiblen Trennwänden
vorgesehen und können unterschiedlich zusammengeschaltet
werden. Drei Freiklassen und die Freiflächen (Hof und Turnsaaldach)
bieten attraktive Außenräume für den Unterricht und die Freizeit.

Brandschutzkonzept
Drei Stiegenhäuser als eigene Brandabschnitte bieten aus jedem
Bereich der Schule einen zweiten Rettungsweg laut OIB-Richtlinie.

Umgang mit Baumbestand - Ersatzpflanzungen
Es müssen nur die Bäume gefällt werden, die sich im Bereich der
neuen Turnhallen befinden, die Bäume im Schulhof werden erhalten.
Ersatzpflanzungen auf dem vorgegebenen 5m Grünstreifen als auch
auf den restlichen Freiflächen möglich.

https://www.architekturwettbewerb.at/competition.php?id=2624&part=preistraeger

Auftraggeber Ausloberin: Stadt Wien 
Adresse Leystrasse 34-36, 1200 Wien 
Projektstatus Abgabe Oktober 2020
Projektteam P.GOOD Architekten Team: DI Daniel Friedeberg, DI Viktoria Steininger, Petra Pfeil